15. Mai 2021

Reaktionen auf Corona-Gipfel – Handel kritisiert Schließung der Supermärkte an Gründonnerstag

Der BRD-Bund dreht jetzt völlig durch!

 

Viele Wirtschaftsverbände sind enttäuscht über die Ergebnisse der Bund-Länder-Gespräche. Sie hätten es gerne lockerer – oder zumindest besser planbar. An der Börse zeichnet sich Anspannung ab.

Die Wirtschaft reagiert gemischt auf die neusten Entscheidungen im Kampf gegen das Coronavirus. Während sich die Reisebranche erleichtert zeigt, kritisiert der Einzelhandel die Beschlüsse erneut scharf.

„Bund und Länder agieren nur noch im Tunnelmodus. Die alleinige Fixierung auf die Corona-Inzidenzwerte wird der komplexen Lage nicht gerecht“, erklärte Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE) am Dienstag. Die Corona-Politik honoriere nicht ausreichend, dass die Ansteckungsgefahr beim Einkaufen auch von Experten als niedrig beurteilt werde. Es sei deshalb höchste Zeit, alle Geschäfte unter Einhaltung strikter Hygienekonzepte zu öffnen.

Dass auch Lebensmittelhändler am Gründonnerstag schließen sollen, sieht der HDE kontraproduktiv. Das führe nur dazu, dass es am Mittwoch und Samstag in den Geschäften voller werde. „Den Lebensmittelhandel symbolisch für einen Tag zuzumachen, hilft im Kampf gegen die Pandemie nicht weiter“, so Genth.

Härtester Lockdown bisher über Ostern

Bund und Länder hatten in der Nacht zu Dienstag eine Verschärfung des Lockdowns vom 1. bis zum 5. April beschlossen. Geschäfte müssen geschlossen bleiben, nur der „Lebensmitteleinzelhandel im engeren Sinne“ darf am Karsamstag (3. April) öffnen. Wo Außengastronomie geöffnet ist, wird sie wieder geschlossen.

Für Reise-Rückkehrer aus dem Ausland soll ein Test vor dem Abflug nach Deutschland verpflichtend werden. Hotels im Inland bleiben indes zu. Auch der Urlaub in Ferienwohnungen, Appartements, Wohnwagen und Wohnmobilen bleibt verboten. Welche weiteren Beschlüsse getroffen wurden, lesen Sie hier.

 

https://www.t-online.de/finanzen/news/unternehmen-verbraucher/id_89709472/corona-beschluesse-reaktionen-handel-kritisiert-schliessung-an-gruendonnerstag.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/radikaler-oster-lockdown-darauf-einigte-sich-die-bund-laender-runde-a3476713.html

Merkel beschließt „Hungerkatastrophe“ für Deutschland: Jetzt drohen Panikkäufe und Superspreading vor den Supermärkten